Bewertungen löschen: Leitfaden für effektives Reputationsmanagement

Anna Wegner
Autorin
Anna Wegner

Inhaltsverzeichnis

In der digitalen Welt von heute spielen Online-Bewertungen eine entscheidende Rolle beim Aufbau und Erhalt eines guten Rufes. Aber was passiert, wenn Sie eine negative Bewertung erhalten? Wie können Sie sie löschen oder damit umgehen? In diesem Artikel gehen wir detailliert auf das Thema „Bewertungen löschen“ ein.

Zusammenfassung: 10 Fakten zu Bewertungen löschen

  1. Einfluss auf Geschäfte: Über 90% der Verbraucher lesen Online-Bewertungen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Eine negative Bewertung kann potenzielle Kunden abschrecken.
  2. Löschungsrecht: In den meisten Fällen haben nur die Verfasser der Bewertung das Recht, ihre Rezension zu löschen.
  3. Verstoß gegen Richtlinien: Bewertungen, die gegen die Richtlinien der Plattform verstoßen (z.B. Hassreden, Vulgarität oder Werbung), können gemeldet und entfernt werden.
  4. Rechtliche Schritte: In extremen Fällen, insbesondere bei falschen Tatsachenbehauptungen, kann es möglich sein, rechtliche Schritte gegen den Verfasser einer Bewertung zu unternehmen.
  5. Kommunikation ist der Schlüssel: Viele negative Bewertungen können durch direkte Kommunikation mit dem Kunden und dem Angebot einer Lösung für ihr Problem gelöst oder verbessert werden.
  6. SEO-Einfluss: Die Quantität, Qualität und Regelmäßigkeit von Bewertungen können das Suchmaschinen-Ranking eines Unternehmens beeinflussen.
  7. Fake-Bewertungen: Das Kaufen oder Fälschen von Bewertungen ist nicht nur unethisch, sondern kann auch zu Sanktionen durch Bewertungsplattformen führen.
  8. Transparenz: Unternehmen können nicht einfach negative Bewertungen löschen, um ein positiveres Bild zu präsentieren. Dies würde das Vertrauen der Verbraucher in Bewertungsplattformen untergraben.
  9. Feedback nutzen: Selbst wenn sie negativ sind, können Bewertungen wertvolle Einblicke in Verbesserungspotenziale bieten.
  10. Chance: Ein proaktiver, ruhiger und lösungsorientierter Umgang mit negativen Bewertungen kann das Unternehmensimage stärken und zeigt Kunden, dass ihre Meinung geschätzt wird.

Negative Google Bewertungen? Wir kümmern uns drum!

Geprüftes-Onlineportal-Standard-1

    Hinweis: Ihre Daten werden sicher mit SSL-Verschlüsselung übertragen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Einfluss von Bewertungen auf Unternehmen

    Bewertungen, bzw. Rezensionen können den Ruf eines Unternehmens erheblich beeinflussen. Positive Bewertungen ziehen neue Kunden an, während negative Bewertungen potenzielle Kunden abschrecken können. Einige Studien haben gezeigt, dass 90% der Verbraucher Online-Bewertungen genauso vertrauen wie persönlichen Empfehlungen von Verfassern. Dies zeigt, wie wichtig es ist, ein gutes Bewertungsprofil zu haben.

    Der Einfluss, den sie auf Unternehmen haben, kann sowohl subtil als auch unmittelbar sein und sich in vielen Aspekten eines Geschäfts manifestieren.

    Wichtige Kernpunkte von Bewertungen

    Glaubwürdigkeit und Vertrauen spielen eine wichtige Rolle. Rezensionen sind ein Weg, um Glaubwürdigkeit aufzubauen. Positive Bewertungen stärken das Vertrauen potenzieller Kunden in ein Unternehmen. 

    Neben der Glaubwürdigkeit beeinflussen Bewertungen auch maßgeblich die Kaufentscheidungen der Kunden. Sie neigen dazu, Produkte oder Dienstleistungen mit höheren Bewertungen auszuwählen. Selbst ein Unterschied von nur einem Stern in der Bewertung kann dazu führen, dass ein Unternehmen 5-9% mehr Umsatz erzielt oder verliert.

    Eine weitere wichtige Funktion von Bewertungen ist das Feedback, das sie bieten. Unternehmen können wertvolle Informationen über ihre Stärken und Schwächen aus den Bewertungen erlangen. Durch ein rechtzeitiges Erkennen und Reagieren auf das Feedback der Verfasser können Produkt- oder Dienstleistungsverbesserungen erreicht werden.

    Positive Bewertungen wirken auch wie ein kostenloses Marketing-Tool. Zufriedene Kunden teilen gerne ihre Erfahrungen und ziehen dadurch neue Kunden an. Dadurch erhöht sich die Markenbekanntheit und es kann die Kundentreue gefördert werden.

    Eine emotionale Bindung zu den Kunden herzustellen, ist ebenfalls von großer Bedeutung. Wenn Unternehmen auf Bewertungen reagieren, insbesondere auf negative, zeigt dies, dass sie ihre Kunden wertschätzen. Eine gut durchdachte und empathische Antwort kann die Beziehung zu einem unzufriedenen Kunden wiederherstellen und gleichzeitig anderen zeigen, dass das Unternehmen sich um seine Kundschaft kümmert.

    Bewertungen spielen also eine entscheidende Rolle in verschiedenen Aspekten des Geschäftslebens. Sie bauen Glaubwürdigkeit und Vertrauen auf, beeinflussen Kaufentscheidungen, bieten Feedback und ermöglichen kostenloses Marketing. Unternehmen sollten Bewertungen als wertvolles Instrument nutzen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen.

    Jedoch ist nicht alles rosig. Negative Bewertungen können schwerwiegende Folgen haben, wenn sie nicht richtig gehandhabt werden. Ein schlechtes Image, das durch eine Serie negativer Bewertungen entsteht, kann Jahre in Anspruch nehmen, um verbessert zu werden.

    Warum Bewertungen löschen?

    Bewertungen spielen eine große Rolle und daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Unternehmen sich fragen, unter welchen Umständen es sinnvoll ist, eine negative Bewertung zu löschen.

    Unwahre Informationen

    Eine der Hauptursachen für das Löschen von Bewertungen sind Falschinformationen. Wenn ein Kunde fälschlicherweise angibt, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht wie beschrieben war oder ein Problem auftrat, das objektiv nicht existiert, kann dies zu einer unbegründeten negativen Wahrnehmung führen. Falschinformationen können potenzielle Kunden irreführen und das Geschäft beeinträchtigen.

    Schädliche Inhalte

    Bewertungen, die beleidigende, vulgäre oder anderweitig unangemessene Inhalte enthalten, können ein schlechtes Licht auf ein Unternehmen werfen, selbst wenn sie nichts mit den Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens zu tun haben. Diese können gegebenenfalls begründet gelöscht werden.

    Irrelevante Inhalte

    Bewertungen, die nichts mit dem Produkt oder der Dienstleistung zu tun haben, können für potenzielle Kunden verwirrend sein. Ein Beispiel: Eine negative Bewertung wegen eines Paketverlustes durch einen Drittanbieter hat nichts mit der Qualität des verkauften Produkts zu tun. Solche Bewertungen können daher in Erwägung gezogen werden, um gelöscht zu werden.

    Fake-Bewertungen

    Leider ist es in der heutigen Zeit nicht unüblich, dass Konkurrenten oder andere Akteure Fake-Bewertungen veröffentlichen, um einem Unternehmen zu schaden. Diese Bewertungen basieren nicht auf echten Kundenerfahrungen und können ein verzerrtes Bild eines Unternehmens darstellen.

    Verstöße gegen Plattformrichtlinien

    Jede Bewertungsplattform hat ihre eigenen Richtlinien und Standards. Bewertungen, die gegen diese spezifischen Richtlinien verstoßen, können und sollten oft entfernt werden.

    Datenschutz

    Manchmal enthalten Bewertungen persönliche Informationen, sei es von der Person, die die Bewertung abgibt, oder von Dritten. In solchen Fällen ist es aus Datenschutzgründen notwendig, diese Bewertungen zu entfernen.

    Rechtliche Bedenken

    In bestimmten Fällen können Bewertungen rechtliche Bedenken mit sich bringen, sei es wegen Verleumdung, falschen Behauptungen oder anderen potenziellen rechtlichen Problemen. Unternehmen möchten solche Bewertungen oft entfernen, um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

    Es ist wichtig zu betonen, dass das Löschen von Bewertungen mit Vorsicht behandelt werden sollte. Ein Unternehmen, das legitime Kritik ständig löscht, kann schnell das Vertrauen seiner Kunden verlieren. In vielen Fällen kann es sinnvoller sein, auf die Rezension zu antworten und das Problem proaktiv zu adressieren.

    Wie können Sie Bewertungen löschen?

    Das Löschen von Bewertungen hängt stark von der Plattform oder dem Dienst ab, auf dem die Bewertung abgegeben wurde. Allerdings gibt es einige allgemeine Schritte und Best Practices, die Sie in den meisten Fällen beachten sollten.

    1. Kontakt mit der Plattform aufnehmen: Die meisten Bewertungsplattformen wie Google, Yelp oder TripAdvisor haben spezielle Kontaktformulare oder Hilfeseiten, die Unternehmen bei der Handhabung von Bewertungen unterstützen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Bewertung gegen die Richtlinien der Plattform verstößt, sollten Sie den entsprechenden Weg nutzen, um die Bewertung zur Überprüfung einzureichen.
    2. Direkte Kommunikation: Bevor Sie versuchen, eine Bewertung zu löschen, kann es hilfreich sein, direkt mit der Person in Kontakt zu treten, die die Bewertung abgegeben hat. Wenn es ein legitimes Problem gibt, das Sie lösen können, besteht die Möglichkeit, dass der Kunde seine Meinung ändert und die Bewertung von sich aus entfernt oder aktualisiert.
    3. Reagieren Sie öffentlich: Falls das Löschen nicht möglich ist oder Sie den direkten Kontakt mit dem Bewertenden nicht herstellen können, sollten Sie in Betracht ziehen, öffentlich und professionell auf die Bewertung zu antworten. Dies zeigt anderen Benutzern, dass Sie aktiv auf Feedback reagieren und bemüht sind, Probleme zu lösen.
    4. Beachten Sie die Plattformrichtlinien: Jede Plattform hat ihre eigenen Richtlinien darüber, welche Art von Inhalten erlaubt sind und welche nicht. Machen Sie sich mit diesen vertraut, um zu wissen, wann es angebracht ist, eine Löschung anzufordern.
    5. Dokumentieren Sie alles: Bevor Sie eine Bewertung zur Löschung einreichen, sollten Sie Beweise sammeln, die Ihre Position stützen. Dies kann Screenshots, Kommunikation mit dem Kunden oder andere relevante Informationen umfassen.
    6. Seien Sie geduldig: Das Überprüfungs- und Löschverfahren kann je nach Plattform variieren und manchmal Zeit in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, geduldig zu sein und die Entscheidung der Plattform zu respektieren, auch wenn sie nicht zu Ihren Gunsten ausfällt.
     

    Das Ziel besteht nicht darin, jede negative Bewertung zu entfernen, sondern eine ehrliche und positive Online-Präsenz aufzubauen. Es ist genauso wichtig, negatives Feedback als Chance zur Verbesserung zu sehen, wie es ist, die Integrität Ihrer Online-Bewertungen zu wahren.

    Löschung von Bewertungen - Wann sollte ein Anwalt eingeschaltet werden?

    Während viele Plattformen Mechanismen bieten, um ungerechtfertigte oder falsche Bewertungen zu melden, gibt es Fälle, in denen der rechtliche Weg in Betracht gezogen werden sollte. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Anwalt hinzuzuziehen?

    1. Verleumdung und Rufschädigung: Wenn eine Bewertung nachweislich falsche Tatsachenbehauptungen enthält, die den Ruf Ihres Unternehmens schädigen können, ist dies ein klarer Fall für rechtliche Schritte. Verleumdung und Rufschädigung sind rechtlich geahndete Vergehen, und Sie haben das Recht, gegen den Verfasser der Bewertung vorzugehen.
    2. Bewertungen von nicht existierenden Kunden: Falls festgestellt wird, dass eine negative Bewertung von jemandem stammt, der nie ein Kunde war oder einen nachweislich nicht stattgefundenen Vorfall beschreibt, können Sie dies als Täuschung betrachten.
    3. Ungerechtfertigte massenhafte negative Bewertungen: Ein plötzlicher Zustrom von negativen Bewertungen, möglicherweise durch einen Konkurrenten organisiert, stellt eine unlautere Wettbewerbspraxis dar, gegen die rechtlich vorgegangen werden kann.
     

    Zu beachten ist, dass Urteile in der Vergangenheit gezeigt haben, dass nicht jede negative Bewertung automatisch gelöscht werden kann. Das Recht auf freie Meinungsäußerung schützt die Verfasser, solange sie keine falschen Tatsachen verbreiten oder gegen andere rechtliche Bestimmungen verstoßen. Die Einholung einer anwaltlichen Beratung kann hierbei Klarheit schaffen, ob und inwiefern ein Vorgehen sinnvoll und aussichtsreich ist.

    Fazit

    Das Löschen von Bewertungen sollte nicht die erste Wahl sein. Es ist oft besser, auf das Feedback zu reagieren und Probleme zu lösen. Wenn jedoch eine Bewertung irreführend oder falsch ist, gibt es Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. Durch den proaktiven Umgang mit Bewertungen und die Implementierung von Best Practices können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen in bestem Licht dargestellt wird.

    FAQ

    Kann ich eine negative Bewertung über mein Unternehmen löschen?

    Ja, auf einigen Plattformen haben Sie die Möglichkeit, Bewertungen zu melden oder um Überprüfung zu bitten. Allerdings ist es nicht garantiert, dass die Bewertung gelöscht wird, es sei denn, sie verstößt gegen die Richtlinien der Plattform.

    Wie lange dauert es, bis eine gemeldete Bewertung überprüft wird?

    Die Überprüfungszeit kann je nach Plattform variieren. In der Regel sollten Sie jedoch mit einer Bearbeitungszeit von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen rechnen.

    Was kann ich tun, wenn die Bewertung nicht gelöscht wird, aber falsch ist?

    Wenn eine Bewertung nicht gelöscht wird, empfehlen wir, professionell und sachlich darauf zu antworten. Klären Sie das Missverständnis auf und bieten Sie Lösungen an, um das Anliegen des Kunden zu adressieren.

    Können Bewertungen automatisch nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden?

    Nein, die meisten Bewertungsplattformen löschen Bewertungen nicht automatisch nach einer bestimmten Zeit. Sie bleiben in der Regel dauerhaft sichtbar, es sei denn, sie werden von der Plattform oder vom Verfasser selbst entfernt.

    Kann ich positive Bewertungen kaufen, um negative Bewertungen auszugleichen?

    Das Kaufen von Bewertungen wird nicht empfohlen und verstößt gegen die Richtlinien vieler Plattformen. Es kann zu schwerwiegenden Konsequenzen führen, einschließlich der Entfernung Ihres Unternehmensprofils von der Plattform.

    Anna Wegner
    Über die Autorin

    Mein Name ist Anna. Ich bin 1991 in Wiesbaden geboren und bin nun nach einem Studium der Informationstechnologie sowie einem längeren Auslandsaufenthalt zuständig für ansprechende Inhalte innerhalb unseres Magazins. 

    Durch mein Studium sowie absolvierte Praktika habe ich mich im Jahr 2019 als SEO-Freelancerin selbstständig gemacht. Auch heute gehört SEO nicht nur beruflich zu meinen Hobbies. 

    Neben den beruflichen Themen widme ich meine Freizeit zu großen Teilen dem Reisen. In den vergangenen 4 Jahren habe ich gemeinsam mit meinem Hund Snoop 41 Länder auf 3 Kontinenten bereist. Das letzte Jahr davon mit unserem umgebauten Van.